Mariendistel Samen 100% natürlich Mariendistel Ostropest

  • Mariendistel Samen 100% natürlich Mariendistel Ostropest
  • Mariendistel Samen 100% natürlich Mariendistel Ostropest
  • Mariendistel (Silybum Marianum) hat eine Geschichte aus mehr als zweitausend Jahre zurück, als ein Liebling unter herbalists für seine positiven Auswirkungen auf die Leber und Gallenblase.
1 kg
500g
200 g
250g

Dieses Produkt ist in unseren Shops erhältlich

Sie können dieses Produkt auch in einer unseren Filialen in Ihrer Gegend kaufen. Überprüfen Sie, in welchen Filialen dieses Produkt sofort verfügbar ist.
Verfügbarkeit überprüfen

Mariendistel Samen Pulver

Milk Thistle Seeds Powder

500g

 

Mariendistel (Silybum Marianum) hat eine Geschichte aus mehr als zweitausend Jahre zurück, als ein Liebling unter herbalists für seine positiven Auswirkungen auf die Leber und Gallenblase.

Die alten Philosophen Plinius und Galen beide lobten das Kraut für Leberreinigung. Nun ist die Mariendistel eine der gut recherchierte Anlagen zur Leberunterstützung Anwendungen.

Milk thistle seed (Silybum marianum) has a history dating back over two thousand years as a favourite among herbalists for its positive effects on the liver and gallbladder.

The ancient philosophers Pliny and Galen both praised the herb for liver cleansing. Now, milk thistle is one of the most well-researched plants for liver support applications.

 



Was ist die aktive Komponente der Mariendistel Seed?

Die Samen enthalten die höchsten Konzentrationen des Wirkstoffs - Silymarin. Silymarin ist ein Antioxidans, das die Produktion freier Radikale und oxidativen Schäden verringert. Sie kann auch die Bindung der Toxine hemmen in die Leber. Bei Tieren, Silymarin reduziert Leberschäden durch Paracetamol verursacht und wurde gezeigt, dass positive Auswirkungen auf alkoholische Leberkrankheit, Hepatitis und Toxin-induzierten Leberprobleme haben. Es ist auch sehr ermutigend, dass Mariendistel hat eine gute Sicherheitsbilanz; Nebenwirkungen sind selten und ernsthafte Toxizität wurde nicht berichtet, weder über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

 

What is the Active Component of Milk Thistle Seed?

The seeds contain the highest concentrations of the active compound - silymarin. Silymarin is an antioxidant that reduces free radical production and oxidative damage. It may also inhibit the binding of toxins to the liver. In animals, silymarin reduces liver injury caused by acetaminophen and has been shown to have positive effects on alcoholic liver disease, hepatitis and toxin-induced liver problems. It’s also very encouraging that milk thistle has a good safety record; side effects are rare and serious toxicity has not been reported, neither have drug interactions.



Liver Support Applikationen

Mit der Forschung, der die Tür für weitere Beispiele der traditionellen Medizin öffnen kann, um erfolgreich in die moderne medizinische Interventionen umgesetzt werden, der Université de Montréal in Québec bewertet die Schutzpotential der Mariendistel-Extrakt in einer Lebertransplantation Schädigung abgeschlossen und Silibinin zeigt Versprechen für den Schutz der Leber von bestimmten Schäden.

Mariendistel ist im Mittelmeerraum heimisch und die Stiele, auch reich an Antioxidantien, werden regelmäßig von den in der Umgebung gegessen, um oxidative Schäden in der Leber und der Gallenwege zu reduzieren. Oxidative Schäden wird angenommen, dass einer der Hauptmechanismen in fast allen chronischen Lebererkrankungen beteiligt sind. Insgesamt bei der Untersuchung den Wert der Kräuter-Therapien für Lebererkrankungen, ist die Mariendistel von großem Interesse aufgrund ihrer hohen antioxidativen Kapazität.

Mariendistel hat selbst für eine mögliche Rolle im Kampf gegen Hepatitis C in Pakistan, wo Infektion ist ein großes Problem untersucht worden.

Leberbezogenen Bedingungen, die die Verwendung von Mariendistel sind vielfältig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

• Alkoholische Leberzirrhose

• Chronische aktive Hepatitis

• Drogen- und Alkohol induzierte Leberschäden

• Akute Virushepatitis

• Fettleber, alkoholbedingten Fettleber (NASH) und nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH)

• Fibrose und Zirrhose

• Lebertoxizität von Steroid-Nutzung verursacht

• Umwelt Empfindlichkeiten und Toxine

• Eine Erkrankung, die die Verwendung von hepatotoxischen Medikamenten erfordert

• Regelmäßige moderate-to-schwere Alkoholkonsum

Liver Support Applications

With research that may open the door for more examples of traditional medicine to be successfully transposed into modern medical interventions, the Université of Montréal in Quebec assessed the protective potential of milk thistle extract in liver transplantation injury and concluded that silibinin shows promise in protecting the liver from certain damages.

Milk thistle is native to the Mediterranean and the stems, also rich in antioxidants, are regularly eaten by those in the area to reduce oxidative damage in the liver and biliary tract.  Oxidative damage is thought to be one of the main mechanisms involved in nearly all chronic liver disorders. Overall, when investigating the value of herbal therapies for liver disorders, milk thistle is of high interest due to its high antioxidant capacity.

Milk thistle seed has even been examined for a potential role in battling hepatitis C in Pakistan, where infection is a major problem.

Liver related conditions indicating the use of milk thistle are varied, including, but not limited to:

• Alcoholic cirrhosis

• Chronic active hepatitis

• Drug and alcohol induced liver damage

• Acute viral hepatitis

• Fatty liver, nonalcoholic fatty liver disease (NAFLD), and nonalcoholic steatohepatitis (NASH)

• Fibrosis and Cirrhosis

• Hepatic toxicity caused by steroid usage

• Environmental sensitivities and toxins

• A medical condition that necessitates the use of hepatotoxic medications

• Regular moderate-to-heavy alcohol use


 

Andere Aktionen der Mariendistel

Interessanterweise hat die Mariendistel Samen historisch, um Menschen, die amanita eingenommen, eine giftige Pilze gegeben. Es scheint, Wissenschaft stimmt dieser Volksmedizin, die als Forscher am Institut für Komplementärmedizin am Universitätsspital Zürich in der Schweiz überprüft 65 Papiere auf Mariendistel-Studien und Studien sowie auf der Grundlage der verfügbaren Beweise, schloss es war vernünftig, Silymarin für amanita Toxizität verwenden . Eine Überprüfung aller Informationen aufgefordert, sie auch, neue Forschung zu ermutigen, neue Anwendungen zu erforschen.

Mariendistel hat strukturelle Zusammenhang mit Verbindungen gezeigt auf die Leberstoffwechselprozesse aktiv, was zu Spekulationen Mariendistel reduziert Blutzucker. Eine weitere Untersuchung hat in geschlossenen, die Auswirkungen auf die Leber Glukose-Stoffwechsel haben eine blutzuckersenkende Wirkung.

Mariendistel-Extrakt ist bekannt, dass östrogene Wirkungen und Auswirkungen auf die Speicher durch Östrogen berichtet haben. Studien an Ratten zeigten Silybin Verabreichung während der Schwangerschaft führte zu positiven Veränderungen im Gehirn und besseres Gedächtnis.

Experimentelle und klinische Studien legen nahe, dass Mariendistel-Extrakte haben auch die folgenden nicht-Leber bezogenen Leistungen:

• senkt den Cholesterinspiegel, die das Herz profitiert

• Reduziert das Wachstum von Krebszellen in Brust-, Lungen-, Darm-, Prostata-, Gebärmutterhals-und Nierenkrebs

• Funktionen als ein therapeutisches Mittel für die Prävention von Alzheimer-Krankheit

• Verbessert den Blutzuckerspiegel

• Enthält zahlreiche Anti-Aging-Eigenschaften

• Verringert die Zellschädigung durch Strahlen- und Chemotherapie-Behandlungen verursacht

• Ergänzungen Sonnenschutz und kann hilfreich gegen mehrere Arten von Hautkrankheit

• Arbeitet als Radikalfänger und starkes Antioxidans

• Verringert die Hitzewallungen und andere damit zusammenhängende Symptome der Menopause

• Hilft bei Darm / Verdauungsprobleme

• Reduziert die Auswirkungen von deathcap Pilz (Amanita phalloides) Vergiftung

Other Actions of Milk Thistle

Interestingly, milk thistle seed has historically been given to people that ingested amanita, a toxic mushroom. It appears science agrees with this folk remedy, as researchers at the Institute of Complementary Medicine at University Hospital Zurich in Switzerland reviewed 65 papers on milk thistle trials and studies and, based on the available evidence, concluded it was reasonable to use silymarin for amanita toxicity. A review of all information also prompted them to encourage new research to explore new uses.

Milk thistle has structural relation to compounds demonstrated active on liver metabolic processes, leading to speculation milk thistle reduces blood sugar. Further examination has in concluded the effects on liver glucose metabolism do have a blood sugar lowering effect.

Milk thistle seed extract is known to have estrogenic effects and effects on memory by estrogen have been reported. Studies involving rats showed silybin administration during pregnancy resulted in positive brain changes and better memory.

Experimental and clinical studies suggest that milk thistle extracts also have the following non-liver related benefits:

• Lowers cholesterol levels, which benefits the heart

• Reduces the growth of cancer cells in breast, lung, colon, prostate, cervical and renal cancers

• Functions as a therapeutic agent for the prevention of Alzheimer’s disease

• Improves blood sugar levels

• Contains numerous anti-aging properties

• Reduces cell damage caused by radiation and chemotherapy treatments

• Supplements sunscreen protection and may be useful against multiple types of skin disease

• Works as a free radical scavenger and powerful antioxidant

• Reduces hot flashes and other related menopausal symptoms

• Helps with intestinal / indigestion issues

• Reduces the effects of deathcap mushroom (Amanita phalloides) poisoning

 



 

 

 



 

Produktbeschreibung: in Polen Mariendistel gewachsen, wird von großen Blättern und dunkelgrün mit weißen, marmorähnliche Muster gekennzeichnet.

Zutaten: Milchdistel GROUND

Herkunftsland: Polen

Haltbarkeit: Verfallsdatum und Chargennummer sind auf einem Aufkleber auf der Rückseite der Packung enthalten sind. Lagerung bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Verfügbare Größen: 250g, 500g, 1kg

Frage zum Produkt stellen

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

Deine Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung bearbeitet.

Felder mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflicht
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel